«

»

Apr
28

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt


Unsere Klasse 3b war am 9.12.2015  auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt. Wir haben im Sachunterricht das Thema Mittelalter, deshalb waren wir auf dem Markt. Unsere Klasse hat viele tolle Sachen erlebt, z.B. beim Theater, beim Schmied, beim Quacksalber, beim Feuermacher und beim Karussell, das von Hand angekurbelt wird.

(Hannah undKarla)

 

 

 

 

P1060706Am Anfang hat der Mann mit dem Stock den Markt eröffnet. Der andere Mann hat Horn vorgespielt. Sie haben auch gesagt, wie man früher „Hallo“ gesagt hat. „Hallo“ hieß früher „Seied gegrüßet“, also z.B. „Seied gegrüßet Herr Schmied“.

(Luisa)

P1060707

 

 

 

Als Erstes haben wir dieses Theaterstück uns angeguckt. Diese Hörner sind von echten Tieren. Früher haben die Menschen damit Signale von sich gegeben. Das Signal geht so: Man muss fünfmal reinblasen, aber wozu es dient, weiß ich leider auch nicht. Dafür kann ich euch eins sagen: Diese Hörner sind cool.

(Maximilian)

 

P1060709Wir waren bei einem Theater. Die Männer haben uns was vorgeführt mit Trommeln und Trompeten.

(Armin)

 

 

 

P1060714

 

Wir haben gesehen, dass zwei Männer mit Keulen jongliert haben. Sie konnten gute Tricks. Es war spannend und lustig.

(Emil)

 

 

P1060718

 

Als Erstes waren wir bei der Eröffnung des Weihnachtsmarktes. Zwei Männer haben mit Keulen jongliert. Drei Lehrerinnen sollten auf die Bühne kommen. Sie haben sich in die Mitte der Bühne gestellt. Die zwei Männer haben vor den Lehrernasen jongliert, aber sie durften nicht hach hinten treten, weil hinten auch Keulen entlang flogen. Da haben die Männer gesagt, sie sollen nach vorne gehen und sich verbeugen, während die Männer weiter jonglierten. Es war sehr spannend.

(Hanna)

 

P1060723Wir waren bei dem Schmied und haben mitgeholfen. Dann haben wir einen Haken gemacht.

(Noah)

 

 

 

P1060729

 

Ich war beim Schmied mit Annina und Luisa. Luisa und ich haben aufs Eisen gehämmert. Annina hat das Eisen zum Glühen gebracht. Wir haben einen Glückshaken gemacht. Die Klasse hatte viel Spaß.

(Nicolas)

 

 

P1060728Wir waren beim Schmied. Dort habe ich das Eisen geschmolzen, indem ich mit dem Fuß auf ein Pedal getreten habe. Das Pedal war an einem Blasebalg befestigt. Es war sehr warm. Nun haben zwei andere Kinder mit dem Hammer das Eisen zu einem Haken geschlagen. Anschließend durften wir den Haken mitnehmen.

(Annina)

 

P1060731

 

Man hat damals Medikamente hergestellt. Der Mann hieß Quacksalber. Er machte Medikamente.

(Mike)

 

 

P1060735

 

Wir waren bei den historischen Feuerzeugen. Der Mann  hat uns gezeigt, wie man früher im Mittelalter Feuer gemacht hat. Im Mittelalter haben die Menschen Feuer gemacht, indem sie einen Feuerstein feste an einen Eisenstab gerieben haben. Dadurch entstanden Funken. Die Funken sind auf Watte gefallen und die Watte hat gebrannt.

(Finn)

P1060739

 

Als Drittes waren wir beim Feuermacher, der uns gezeigt hat, wie man Feuer macht.

(Christopher)

 

 

P1060752

 

Wir waren beim Karussell. Man durfte einmal fahren. Nicht alle wollten. Man musste auch nicht fahren. Aber man musste kurbeln, damit das Karussell überhaupt fuhr. Unsere Lehrerin hat gekurbelt und Daniela.

(Joshua)

 

 

P1060742

 

Wir waren bei dem coolen Karussell. Da war es toll. Es hat vielen gefallen.

(Shamil)

 

P1060762

 

 

 

Wir waren bei einer Frau und ich durfte Holz schnitzen. Die Frau hat es mir beigebracht. Es war anstrengend, aber es hat trotzdem Spaß gemacht.

(Luis)

 

 

P1060764Wir haben Holz geschnitzt. Es war anstrengend, aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Eine Frau hat uns erklärt, wie wir das Messer und das Holz halten sollen. Das Messer war sehr scharf und wir mussten gut aufpassen. Als wir fertig waren, sah das Holz sehr schön aus. Kurz danach sind wir leider gegangen.

(Lena)