«

»

Feb
28

Besuch bei der Feuerwehr

Am 9. Februar 2017 besuchten die Kinder der Stufe 3 die Feuerwehr in Forsbach. Frau Spettmann und Herr Jung nahmen sich pro Klasse jeweils eine Stunde Zeit und zeigten den Schülerinnen und Schülern die Feuerwehrwache mit dem Feuerwehrauto und beantworteten viele Fragen. Wir bedanken uns herzlich für die informative Führung bei der Feuerwehr.

Hier einige Berichte von Schülerinnen und Schülern aus der Klasse 3a:

Ausflug zur Feuerwehr

Ein Löschfahrzeug ist ca. 12 Tonnen schwer. In ein Löschfahrzeug passen 1200 l Wasser rein, aber diese sind schon in 2 Minuten verbraucht. In so ein Löschfahrzeug passen 8 Leute rein. Im Notfall ziehen sich die Feuerwehrleute auch im Wagen um. Wenn jemand bei einem schweren Unfall im Auto gefangen ist, hat die Feuerwehr eine spezielle Zange und auch Schere, mit der sie alles zerschneiden und verbiegen kann. (Nova)

Ein Besuch bei der Feuerwehr

Wir haben heute mit unserer Lehrerin die Feuerwehr in Forsbach besucht. Wir wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Ich war als erstes auf der rechten Seite des Feuerwehrfahrzeuges. Anschließend hat die Frau etwas über die Sachen im Fahrzeug geredet. Dann haben wir die Seitengewechselt. Nun, als wir fertig waren, haben wir Fragen gestellt. Es war toll, aber leider mussten wir wieder gehen, da die nächste Gruppe da war. (Aaron)

Mein Besuch bei der Feuerwehr

Heute Morgen durfte ich die Feuerwehr besuchen. Dort habe ich 3 Feuerwehrautos gesehen. Jetzt ging ich in die Feuerwehrwache hinein. Anschließend habe ich eine Feuerwehrfrau und einen Feuerwehrmann gesehen.  Dann haben die Frau und der Mann uns viele Sachen gezeigt. Und das Beste war, dass wir in ein Feuerwehrauto durften. Was ich noch nicht wusste, ist, dass in einem Feuerwehrauto ganz viele Süßigkeiten sind. Diese brauchen die Feuerwehrleute zur Stärkung. Es war ein toller Besuch. (Emilian)

Unser Besuch bei der Feuerwehr

Wir gingen zu der Feuerwehr in Forsbach. Dort haben uns zwei Leute erwartet, einer davon eine Feuerwehrfrau und der andere war ein Feuerwehrmann. Dann wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Bei mir in der Gruppe war der Feuerwehrmann, er hat uns viel erzählt und erklärt. Wir durften sogar ins Feuerwehrauto einsteigen. Da drin hat es nach alten Socken gestunken. Wir durften auch Fragen stellen wie zum Beispiel: Wie viele Fahrzeuge haben sie? Wie viele Männer und Frauen arbeiten hier? Anschließend gingen wir zur Schule. Es war ein toller Ausflug. Ich freue mich auf den nächsten. (Leonie)

Die freiwillige Feuerwehr

Heute waren wir bei der freiwilligen Feuerwehr. Ein Feuerwehrmann zeigte uns alle Werkzeuge der Feuerwehr. Am coolsten fand ich die Zange! Mit der konnte man sogar Autos zerschneiden. Und es gibt ganz viele Trupps. Das ist vielleicht kompliziert. Es gibt den Wassertrupp, den Angriffstrupp und den Rettungstrupp. Der Wassertrupp sorgt für genügend Wasser. Der Angriffstrupp löscht in den Häusern. Der Rettungstrupp rettet Menschen in Gefahr. (Jakob)

20170209_104903 20170209_105834 20170209_101841 20170209_103545 20170209_103640