«

»

Apr
17

Jede Stimme zählt! Unser Schulprojekt bei der SpardaSpendenWahl

Das Profil unsere Schulprojekts ist nun online freigeschaltet. Sie erreichen es direkt unter:
https://www.spardaspendenwahl.de/profile/gemeinschaftsgrundschule-forsbach-r%c3%b6srath/

Bei der Publikumswahl zählt jede Stimme!
Ab dem 18. April kann jeder kostenlos mitentscheiden, welche 150 Schulprojekte mit insgesamt 300.000 Euro gefördert werden. Die Wahl erfolgt online unter www.spardaspendenwahl.de mit einer kostenlosen SMS-Abstimmung. Die Bewerber sind in drei separate Abstimmungslisten für kleine, mittelgroße und große Schulen eingeteilt und die ersten 50 Schulen in jeder Kategorie werden mit insgesamt 100.000 Euro gefördert.

Wie funktioniert die Abstimmung?
Vom 18. April ab 8:00 Uhr bis 17. Mai 2018 um 18:00 Uhr kann jeder kostenlos mitentscheiden, welche Projekte gefördert werden.  Zur Teilnahme an der Abstimmung gibt der Nutzer auf dem Projektprofil einer Schule eine Mobilfunknummer ein. An diese wird eine SMS mit drei Abstimmcodes versendet. Die drei Abstimmcodes entsprechen drei Stimmen, die in den darauf folgenden 48 Stunden beliebig auf ein bis drei Schulen verteilt werden können.

Nun sind Sie gefragt:
Damit möglichst viele Unterstützer von Ihrer Teilnahme erfahren, informieren Sie doch Ihre Schüler, Lehrer, Familien, Freunde und Bekannten über Ihre Teilnahme bei der SpardaSpendenWahl. Denken Sie auch an Ihre Internetkontakte: Jedes Profil ist über eine eigene Unterseite online abrufbar und kann somit direkt auf Ihrer Website, in E-Mails, Foren, auf Facebook oder an anderen Stellen im Internet verlinkt werden. Mehr Tipps zum Stimmen sammeln finden Sie auch gesammelt unter www.spardaspendenwahl.de/stimmen-sammeln.

Mehr als nur gewinnen:
Mit der SpardaSpendenWahl werden seit 2013 Schulen für außerordentliches Engagement ausgezeichnet und sie werden dabei unterstützt, spannende Projekte zu realisieren. In diesem Jahr werden Projekte und Ideen, bei denen Schülerinnen und Schüler ihrer Kreativität freien Lauf lassen, präsentiert.