«

Sep
12

Einschulungsfeier 2018

67 Schülerinnen und Schüler wurden in diesem Sommer in der GGS Forsbach verteilt auf 3 Klassen eingeschult.

Spannend war es nicht nur für die Eltern und Kinder. Auch die Lehrerinnen waren aufgeregt, denn der  Ablauf der Einschulungsfeier wurde neu geplant.

Zum ersten Mal wurde zuerst in der Turnhalle die Einschulung gefeiert. Die vierten Klassen, die Projektgruppe „Tanzen“ und die Klanggruppe der Musikschule in Regie von Frau Hoheisel begrüßten die neuen Mitschülerinnen und Mitschüler, indem sie einige Lieder vortrugen. Nachdem dann von allen zusammen die Schulhymne gesungen worden war, gingen alle zu Fuß zum Gottesdienst in die katholische Kirche. Begleitet wurden die neuen Schülerinnen und Schüler von den Klassen 4, die traditionell die Patenschaften der Neuen übernehmen und diesmal von Anfang an die Kinder begleiten durften.

Dank des schönen Wetters wurden die Wege gut gemeistert und alle waren in bester Stimmung.

Nach dem Gottesdienst durften die Kinder der Klassen 1a, 1b und 1c dann zum ersten Mal ohne Eltern zur ersten Unterrichtsstunde in ihre Klassen gehen, während sich die Eltern mit Kaffee und Kuchen stärken konnten. Dafür ein herzliches Dankeschön an die Organisation der Eltern der Klassen 2!

Wir sagen allen Erstklässlerinnen und Erstklässlern herzlich willkommen und wünschen ihnen im Sinne des Leitbildes der GGS Forsbach „Hand in Hand- Zusammen leben, lernen, lachen“ eine gute, fröhliche und erfolgreiche Schulzeit!