Karneval

Forsbach alaaf!

„Forsbach Alaaf“ so hieß es am Weiberfastnachtsmorgen 2012 wieder in der GGS Forsbach. Nachdem sich die Kinder in ihren Klassen gestärkt und ihre fantasievollen Kostüme bewundert hatten, trafen sich alle in der bunt geschmückten Turnhalle zur großen Party. Schon für 9.15 Uhr hatten sich die beiden Dreigestirne, das „große“ und das Kinderdreigestirn der Stadt Rösrath, angekündigt.

Die Stimmung war schon ausgelassen, als Prinz Michael I., Bauer Heinz und Jungfrau Johanna den jungen Jecken ihre Aufwartung machten. Zur Freude der Kinder hatte das „große“ Dreigestirn Kamelle dabei, die mit Schwung unter das närrische Volk gebracht wurden. Nachdem man mit dem „kleinen“ Dreigestirn – Prinz Jerrit I., Bauer Kenji und Prinzessin Josefa von der GGS Hoffnungsthal – geschunkelt hatte, gab es noch ein flottes Programm.


9 Lady Gagas brachten einen von Frau Rüping choreographierten und einstudierten Tanz zu dem Hit „Marry the night“ zum Besten. Auch die Lehrerinnen konnten sich mit einem flotten Auftritt von einer ganz anderen Seite zeigen. Mit dem „Las-Ketchup-Song“ und „La Macarena“ brachten sie die Turnhalle zum Kochen und kamen um eine Zugabe nicht herum. Das Highlight an diesem Morgen war aber der von allen schon im Sport- und Musikunterricht einstudierte Flashmob-Dance zu Michel Telós „Ai se eu te pego“. 240 Kinder und ihre Lehrerinnen zeigten eine sehenswerte Darbietung.  Nach einer Polonaise bei der „die Karawane“ durch die Halle zog, war dann unsere Party leider auch schon zu Ende und alle gingen in ein jeckes Wochenende.